Start ins Berufsleben: ENERVIE Gruppe begrüßt neue Auszubildende


    Sechs neue Auszubildende starteten am heutigen Freitag, dem 1. September 2017, in den Unternehmen der ENERVIE Gruppe - Mark-E, Stadtwerke Lüdenscheid, ENERVIE Vernetzt und Bäderbetriebe Lüdenscheid – in ihre berufliche Zukunft.

    Sechs neue Auszubildende starteten am heutigen Freitag, dem 1. September 2017, in den Unternehmen der ENERVIE Gruppe - Mark-E, Stadtwerke Lüdenscheid, ENERVIE Vernetzt und Bäderbetriebe Lüdenscheid – in ihre berufliche Zukunft. Zu ihrem Ausbildungsbeginn hieß Wolfgang Struwe, ENERVIE Vorstand Vertrieb und Personal, die Nachwuchskräfte gemeinsam mit dem Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Thomas Majewski und Anke Bittner (Abteilungsleiterin Personalmanagement) herzlich willkommen. Sie wünschten den angehenden Bachelor of Arts Pia Schröder und Frederic Schulz, den zukünftigen Elektronikern für Betriebstechnik Christoph Sebbel und Tim Zirkel sowie Mandy Lohmann und Daniel Gorjup für den Ausbildungsgang Fachangestellte für Bäderbetriebe viel Erfolg.

    Von den zum 1. September 2017 eingestellten sechs neuen Azubis werden vier im kaufmännischen Bereich und zwei im gewerblichen Bereich eingesetzt. Die kaufmännische Ausbildung findet hauptsächlich in der ENERVIE Zentrale in Hagen statt. Fachangestellte für Bäderbetriebe werden in den Freizeitbetrieben der Stadtwerke Lüdenscheid ausgebildet, die gewerblichen Azubis am Standort Lüdenscheid der ENERVIE Vernetzt.

    Fundierte und praxisnahe Ausbildung innerhalb der ENERVIE Gruppe

    Die ENERVIE Unternehmen Mark-E, Stadtwerke Lüdenscheid, ENERVIE Vernetzt und Bäderbetriebe Lüdenscheid bilden derzeit 17 Auszubildende fundiert, praxisnah und über den eigenen Bedarf hinaus in allen Bereichen der Energiewirtschaft aus: Im gewerblich-technischen Bereich erfolgt die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik, Elektroniker für Automatisierungstechnik und Industriemechaniker für Instandhaltung, im kaufmännischen Bereich zu Industriekaufleuten und Fachangestellten für Bäderbetriebe. Ferner bieten die zertifizierten Ausbildungsbetriebe zwei mit einem Fachhochschulstudium kombinierte Ausbildungen an: Im kaufmännischen Bereich werden Bachelor of Arts (Business Administration) ausgebildet, im gewerblichen Bereich Bachelor of Engineering (Fachrichtung Maschinenbau).

    Jetzt noch bewerben für 2018

    Auch für das Ausbildungsjahr 2018 können sich Schulabgänger noch bis zum 29. September 2017 bewerben. Die ENERVIE Gruppe sucht aktuell insgesamt zehn Auszubildende für die kaufmännischen Berufsbilder Bachelor of Arts und Fachangestellte für Bäderbetriebe sowie Elektroniker für Automatisierungstechnik, Elektroniker für Betriebstechnik und Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik im gewerblich-technischen Bereich.
    Mehr unter https://www.enervie-gruppe.de/Home/Karriere.aspx.

    Hagen, 1. September 2017