Home // Privatkunden // Stadtwerke // Partnerunternehmen
Partnerunternehmen2019-09-18T11:48:38+00:00

Als Lüdenscheider Unternehmen sind wir in der Stadt zu Hause und engagieren uns vielfältig in der Region. Um unsere vielfältigen Aufgaben zu erfüllen, sind wir stolz auf langfristige Partnerschaften mit anderen Firmen und Institutionen. 

Unsere Partner

Mark-E Aktiengesellschaft

Für ihre Kunden bündelt die Mark-E das Serviceangebot eines modernen Energiedienstleisters. Mit der Erfahrung aus über 100 Jahren gehört Mark-E als Tochtergesellschaft der ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG zu den größten Energieversorgern in Nordrhein-Westfalen.

Mark-E beliefert Hagen und die märkische Region mit Strom und Wärme und Hagen auch mit Gas und Trinkwasser. So versorgt Mark-E ihre Kunden und  Energiehandelspartner jährlich mit rund 9 Milliarden Kilowattstunden Strom. Moderne Contracting-Lösungen für Unternehmen gehören genauso zum Portfolio wie die überregionale Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen über das Internet.

Stadtwerke Kierspe GmbH

Seit über zwanzig Jahren betreiben die Stadtwerke Kierspe GmbH die Gasversorgung Kierspe und Rönsahl in eigener Regie – abgestimmt auf die Bedürfnisse der Bevölkerung. Neben der Versorgung von 1.900 Gaskunden beliefert das Unternehmen zudem rund 3.800 Kunden mit Trinkwasser und greift dabei auf das Naheliegende zurück: Wasser aus der unmittelbaren Region. 

Ziel ist, die Menschen in Kierspe und Rönsahl zuverlässig und zu attraktiven Tarifen zu beliefern. Möglich wird dies u. a. durch Kooperationen, die die Stadtwerke Kierspe mit benachbarten Energiedienstleistungsunternehmen eingehen.

Energiehandelsgesellschaft märkischer Stadtwerke mbH

Die EHG ist ein gemeinsames Unternehmen von 11 Stadtwerken aus Südwestfalen. Ziel ist es, mit einer professionellen Beschaffungsstrategie im Rahmen eines gemeinsamen Gaseinkaufs bessere Bezugspreise für Erdgas und damit geringere Energiekosten für die gewerblichen und industriellen Endkunden der beteiligten Stadtwerke in der Region zu erzielen.

Über günstige Einkaufskonditionen wollen sie einen Beitrag leisten, sowohl die Wirtschaftskraft der heimischen Industrie zu stärken, als auch die Wettbewerbsfähigkeit der an der EHG beteiligten Stadtwerke vor Ort zu verbessern.
Gleichzeitig schafft diese Zusammenarbeit Synergien, mit denen die beteiligten Stadtwerke ihren Endkunden vor Ort ein breites Spektrum attraktiver und individueller Dienstleistungen, Beratungs- und Serviceangebote rund um Fragen der Energieversorgung, der Energieeffizienz und des Energiemanagements bereitstellen können.

Telekommunikationsgesellschaft Mark mbH (Telemark)

Die Telemark Telekommunikationsgesellschaft Mark mbH wurde 1998 aus den Fernmeldeabteilungen der Stadtwerke Lüdenscheid und der Energie AG Iserlohn-Menden gegründet. Die Gesellschafter sind mit 56% (Energie AG) und mit 44% (Stadtwerke Lüdenscheid) an der Telemark beteiligt.

Mit einem 800 km langen Kupferkabelnetz und einem 80 km langem Glasfasernetz betreibt die Telemark im Märkischen Kreis eine eigene, unabhängige Kommunikationsinfrastruktur.

Zu ihrem Angebot zählen die Bereitstellung von Übertragungswegen über das eigene Kupfer- und Glasfasernetz, die Installation von Netzwerken und Kommunikationsanlagen sowie umfangreiche Dienstleistungen und individuelle Lösungen in der Kommunikationstechnik.

Die Verwirklichung komplexer Steuerungs- und Regelungssysteme für Ver- und Entsorgungsunternehmen ist eine ihrer Hauptaufgaben. In diesem Bereich greifen sie auf eine langjährige Erfahrung zurück.

Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid Herscheid - AöR (SELH AöR)

Der Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid Herscheid AöR ist ein selbstständiges Unternehmen der Stadt Lüdenscheid in der rechtsfähigen Form einer Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR).

Der SELH sorgt für die ordnungsgemäße Abwasserbeseitigung im Entsorgungsgebiet der Gemeinde Herscheid und der Stadt Lüdenscheid. Hierfür betreibt er Abwasseranlagen, die eine unkomplizierte und schnelle Entwässerung gewährleisten. Diese Anlagen sind öffentliche Einrichtungen und bilden ein einheitliches System. Daneben gehört das Einsammeln und Abfahren des in privaten Kleinkläranlagen anfallenden Schlammes zu den Aufgaben. Im Herscheider Gemeindegebiet werden zudem fünf eigene Gruppenkläranlagen betrieben. Im Stadtgebiet Lüdenscheid übernimmt der SELH darüber hinaus die Kontrolle und Unterhaltung der Gewässer.

Weitere Infos unter http://www.selh.de

Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid (WBV Lüdenscheid)

Der Wasserbeschaffungsverband Lüdenscheid (WBV Lüdenscheid) sichert die Wasserversorgung im südlichen Märkischen Kreis mit den Städten und Gemeinden Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Plettenberg, Schalksmühle und Werdohl.

Seit Anfang der 70er Jahre unter der Geschäftsführung der Stadtwerke Lüdenscheid, hat der Verband die Aufgabe, Trinkwasser für die Einwohner seiner Verbandsmitglieder bereitzustellen. Der Wasserbedarf wird dabei aus verschiedenen Talsperren gedeckt. Dazu gehören der Aggerverband, die Jubachtalsperre sowie die Versetalsperre. Der WBV Lüdenscheid ist zudem für den Wasserbeschaffungsverband Wiblingwerde tätig. Hier versorgen wir die Endkunden auf direktem Wege mit Wasser.

Die  Wasserbeschaffungsverbände sorgen damit bereits seit Jahrzehnten erfolgreich für eine gesicherte Versorgung in unserer Region.